Bestimmte Sexhormone produzieren ein bestimmtes Antik├Ârper-Protein. Dieses wehrt Viren und Bakterien ab.